Rennräder, Zubehör und individuelle Aufbauten

Bestellvorgang

1.
Technische Schritte zum Vertragsschluss, Speicherung des Vertragstextes, Eingabefehler

1.1. Auf der Artikelseite des Verkäufers klickt der Kunde im ersten Schritt auf die Taste „In den Warenkorb legen“. Es öffnet sich dann eine neue Seite, die den Inhalt des Warenkorbs anzeigt.

1.2. Der  Kunde befindet sich nun auf der Seite des virtuellen Warenkorbes, mit Artikelart, Anzahl, Preis dort hat er die Möglichkeit weiter einzukaufen oder die Taste „zur Kasse gehen“ zu betätigen.

1.3. Im nächsten Fenster wird der Kunde gefragt wie er zur Kasse gehen möchte. Der Kunde hat nun die Auswahl „als Gast zur Kasse gehen“, sich als bereits registrierter Kunde einzuloggen oder sich neu zu „registrieren“ und ein Kundenkonto anzulegen. Bereits registrierte Kunden können sich durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und des Passwortes einloggen. Im Login-Bereich besteht die Möglichkeit, die Adressdaten zu  ändern. Durch die Taste „Weiter“ gelangt der Kunde zur nächsten Seite „Rechnungsinformationen“.

1.4. Auf der Seite „Rechnungsinformationen“ muss der Kunde die Pflichtfelder wie „Vorname“, „Nachnahme“, „E-Mail-Adresse“, „Straße“, „Ort“, „Postleitzahl“ und „Telefonnummer“ ausfüllen. Falls sich der Kunde registrieren will, muss er zusätzlich die Passworteingabe und Passwortbestätigung durchführen. Im unteren Bereich steht zur Auswahl, ob der Kunde die Ware an die Rechnungsadresse oder an eine andere Adresse gesandt bekommen will.
Wählt der Kunde die Option „An diese Adresse verschicken“ gelangt er, nach Betätigung der Taste „Weiter“, direkt zum Schritt  4 „Versandart“, siehe unten (1.6).
Eingeloggte Kunden sehen ihre Kundenadresse in einem Auswahlfenster und wählen zwischen einer der beiden unten beschriebenen Optionen.
Wählt der Kunde die zweite Option „ An andere Adresse verschicken“, gelangt er durch Bestätigung mit  der Taste „Weiter“ zum Feld „Versandinformationen“.

1.5. Auf der Seite „Versandinformationen“ muss der Kunde die Pflichtfelder wie „Vorname“, „Nachnahme“, E-Mail-Adresse“,  „Straße“, „Ort“, „Postleitzahl“ und „Telefonnummer“ ausfüllen.
Es besteht auch die Möglichkeit, die Rechnungsadresse als Lieferadresse zu wählen. Hierzu muss ein Haken im unteren Kasten „Rechnungsadresse verwenden“ gesetzt werden. Durch Betätigen der Taste „Weiter“ wird die Eingabe bestätigt.

1.6. Auf der Seite „Versandart“ werden die Versandkosten nochmals aufgeführt. Durch Betätigen der Taste „Weiter“ gelangt der Kunde zur Auswahl der Zahlungsart.

1.7. Im Fenster „Zahlungsinformationen“ können als Zahlungsart „Vorkasse“ oder „Paypal“ festgelegt werden. Die Eingabe wird  mit der Taste „Weiter“ bestätigt.

1.8. In der dann folgenden Bestellübersicht erhält der Kunde noch einmal eine Zusammenfassung der Bestellung.
Bei diesem Schritt muss der Kunde diese Informationen und Bedingungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen) und die Widerrufsbelehrung akzeptieren. Das geschieht durch Setzten der Haken in den Feldern „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu“ und „Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen“, nachdem der Kunde die Texte gelesen hat.
Schließlich kann der Kunde durch Betätigen der Taste „Bestellung abschließen“ den Bestellvorgang abschließen. Er bekommt sodann angezeigt, dass die Bestellung übermittelt wurde.

1.9. Während des gesamten Bestellvorganges kann der Bestellfortschritt am rechten Bildschirmrand überprüft werden.

1.10. Eingabefehler kann der Kunde jederzeit, bis zum Abschluss des Bestellvorgangs beheben, in dem er die „Ändern“ Taste im Übersichtsmenü Bestellfortschritt betätigt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren AGB .